Futur Simple

Futur Simple

Das Futur Simple ist eine Zeitform in der französischen Sprache, die für Handlungen verwendet wird, die in der Zukunft liegen.

Im Gegensatz zum deutschen Futur I, das mit dem Verb “werden” gebildet wird, wird das Futur Simple im Französischen durch die Konjugation des Verbs gebildet. Es gibt nur eine einzige Konjugationsform für alle Verben, was es im Vergleich zu anderen Zeiten sehr einfach macht.

Um das Futur Simple zu bilden, nimmt man den Infinitiv des Verbs und hängt die entsprechenden Endungen an.
Die Endungen lauten für die meisten Verben: -ai, -as, -a, -ons, -ez, -ont.

Beispiele:

  • Je parlerai avec toi demain. (Ich werde morgen mit dir sprechen.)
  • Tu iras en vacances cet été. (Du wirst diesen Sommer in den Urlaub fahren.)
  • Il mangera une pizza ce soir. (Er wird heute Abend eine Pizza essen.)
  • Nous ferons une promenade après le déjeuner. (Wir werden nach dem Mittagessen spazieren gehen.)
  • Vous aurez besoin d’un stylo pour écrire. (Ihr werdet einen Stift zum Schreiben brauchen.)
  • Ils partiront en voyage le mois prochain. (Sie werden nächsten Monat auf Reisen gehen.)

Das Futur Simple wird oft mit Ausdrücken wie “demain” (morgen), “la semaine prochaine” (nächste Woche) oder “l’année prochaine” (nächstes Jahr) verwendet, um zukünftige Handlungen auszudrücken. Es ist auch nützlich, um Vorhersagen zu machen oder um Absichten und Pläne auszudrücken.