Pronouns

Pronouns

Pronomen sind eine wichtige grammatische Kategorie in der englischen Sprache. Sie werden verwendet, um Nomen oder Substantive zu ersetzen oder zu wiederholen. Das erleichtert das Verständnis von Texten und Gesprächen und vermeidet unnötige Wiederholungen.
In diesem Artikel werden die verschiedenen Arten von Pronomen im Englischen erläutert und Beispiele gegeben.

Es gibt acht Arten von Pronomen im Englischen:

  • Personalpronomen
  • Possessivpronomen
  • Reflexivpronomen
  • Demonstrativpronomen
  • Interrogativpronomen
  • Relativpronomen,
  • Indefinitpronomen
  • Reciprocalpronomen.

    Jede Art hat ihre eigene Funktion und Verwendung.

Personalpronomen werden verwendet, um Personen oder Dinge zu beschreiben oder zu benennen.
Zum Beispiel: “She is my sister.” (“Sie ist meine Schwester.”)

Possessivpronomen werden verwendet, um Besitz auszudrücken.
Zum Beispiel: “This is my book.” (“Dies ist mein Buch.”)

Reflexivpronomen werden verwendet, um eine Aktion zurück auf das Subjekt zu beziehen. Zum Beispiel: “He hurt himself.” (“Er hat sich verletzt.”)

Demonstrativpronomen werden verwendet, um auf Dinge oder Personen hinzuweisen.
Zum Beispiel: “This is my car.” (“Dies ist mein Auto.”)

Interrogativpronomen werden verwendet, um Fragen zu stellen.
Zum Beispiel: “Who is that?” (“Wer ist das?”)

Relativpronomen werden verwendet, um eine Person oder Sache zu beschreiben oder zu definieren.
Zum Beispiel: “The book that I read was great.” (“Das Buch, das ich gelesen habe, war großartig.”)

Indefinitpronomen werden verwendet, um Personen oder Dinge allgemein zu beschreiben oder zu benennen.
Zum Beispiel: “Somebody is at the door.” (“Jemand ist an der Tür.”)

Reciprocalpronomen werden verwendet, um eine gegenseitige Beziehung zwischen Personen oder Dingen auszudrücken.
Zum Beispiel: “They hugged each other.” (“Sie umarmten sich gegenseitig.”)